Wie ist es, wenn es Krieg gibt? Alles über Konflikte

Autorin: Louise Spilsbury
Illustratorin: Hanane Kai
Übersetzer: Jonas Bedford-Strohm
Verlag: Gabriel Verlag

Wir alle sprechen jetzt darüber. Krieg in der Ukraine. Aber wie sprechen wir mit Kindern über Krieg und wie antworten wir auf ihre Fragen und Ängste? Bin ich selbst auch in Gefahr? Warum gibt es überhaupt Soldaten? Wie ist es, wenn es Krieg gibt? Dieses Bilderbuch, für Kinder ab 5 Jahren, erklärt den Unterschied zwischen Streit und Krieg und welche Auswirkungen gewaltsame Konflikte haben können. Es zeigt aber auch, dass sich viele Menschen auf der ganzen Welt für Frieden einsetzen.

Das Buch hilft gerade jetzt, den eigenen Ängsten zu begegnen und Verständnis zu wecken.

Das Buch ist Teil einer Reihe, die versucht kindgerecht schwierige und auch beängstigende aktuelle gesellschaftliche Themen aufzuarbeiten. So empfiehlt die UNO-Flüchtlingshilfe auch den Band „Wie ist es, wenn man kein Zuhause hat?“ zum Thema Flucht.

5 von 5 Eselsohren vergibt Lena Simosek

 

Weitere Hinweise und kindergerechte Quellen zum Umgang mit dem Thema Krieg gibt es auch im VCP-Blog unter vcp.de/ukraine Dort gibt es auch eine Arbeitshilfe „Mit Kindern und Mehr zur Ukraine Jugendlichen über Krieg sprechen“.

VCP-Blog