Winterfahrt

Nun kommen die kühleren Jahreszeiten auf uns zu. Das bedeutet aber nicht, das man nicht mehr raus auf Fahrt gehen kann! Im bunten Herbstwald im raschelnden Laub herumzulaufen und schöne Fahrtenlieder dazu singen …, einfach schön! Aber nicht nur der Herbst, der uns hoffentlich noch ein paar Sonnenstunden vorm kalten Winter beschert, ist geeignet, noch mal Rucksack, Wanderschuhe und Kohte einzupacken. Auch im Winter ist es schön, auf Fahrt zu gehen. Allerdings ist es besonders toll, in einer durch Schnee weiß gefärbten Landschaft zu wandern und abends am wärmenden Feuer mit einem Tee in der Kohte liegend einer schönen vorgelesenen Geschichte zu lauschen.

Am besten sollte man sich dafür im Harz, der Röhn, dem Bayrischen Wald, der Sächsischen Schweiz oder im Schwarzwald herumtreiben. Für ganz Mutige eigenen sich auch die angrenzenden Gebiete. Als Angebot für Ranger*Rover kann man auch die Alpen oder Pyrenäen ins Auge fassen. Wichtig sind hier eine gute wärmende Ausrüstung und eine altersgerechte Unterkunft. Neben der Kohte ginge auch eine Tour von Hütte zu Hütte oder aber Tagestouren um ein schönes Haus mit Selbstverpflegung herum. Es ist euch überlassen, wie ihr auf Winterfahrt geht, aber ich empfehle euch unbedingt, es mal zu versuchen.

Wir freuen uns wie immer über Berichte und Bilder eurer Fahrten.

VCP-Blog